Hier findest du Bücher, die auf den ersten Blick nicht inbedingt etwas mit Yoga zu tun haben. Wenn du aber schon tiefer in der Yoga-Philosophie stehst, erkennst du die Zusammenhänge.


Yoga war einst eine geheime Philosophie, die den Menschen zum besseren Menschen erziehen wollte; oder um es noch treffender zu sagen, die dem einzelnen Mensch DAS Werkzeug in die Hand gibt, damit er an sich selbst arbeiten kann; um sich selbst zu veredeln.

An diesem großartigem Ziel, hat sich bis heute nichts geändert


Viele "Geheime Gesellschaften" wollen das Selbe. Deswegen sind viele Bücher, die über Mysterien und "geheimes Wissen" schreiben, dem Yoga verwandt.



Yogaübende im Yogazentrum Chemnitz können diese Bücher kostenfrei bei uns entleihen.



Klick auf das Buch, um es zu vergrößern

P1090768.JPG
Coelho, Paulo
Der Alchimist

No.1 unter allen Büchern. Dieses Buch les´ ich mindestens ein Mal im Jahr, meist zur Weihnachtszeit.
Coelho ist für mich der Meister der modernen geistigen Literatur! Dieses Buch ist Seelenbalsam!
Es steckt voller Überraschungen und es ist es immer wieder wert, verschenkt zu werden. Hoffnungsvoller kann ein Buch nicht sein!!!
P1090738.JPG
Knaurs
Lexikon der Mythologie

Über 3000 Stichwörter zu den Mythen aller Völker, von Göttern und Dämonen aus allen wichtigen Kultukreisen. Ein Who Is Who für Himmel und Hölle, nicht nur aus christlicher Sicht; auch der Hinduisten, Sufisten, Buddhisten, Germanen, Kelten, ...
P1090739.JPG
Miers, Horst E.
Lexikon des Geheimwissens

Das Standardwerk für die Mysterien der Welt. Von Alchemie über Bruderschaften und Freimaurer; hin zu Gnostiker, Hellsehen, Karma, Rosenkreuzer, Nostradamus, Runen, Stein der Weißen, Tubalkain, Voodoo, Zen-Meditation, u.v.m.
Wer sich mit Esoterik beschäftigt findet hier das Feinste vom Feinen und jede Menge Literaturtipps
P1090748.JPG
Precht, David Richard
Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele?

Geil!!! Ein Buch über Philosophie, wie es selten eins gab! Was ist Wahrheit? Woher weiß ich, wer ich bin? Was darf Hirnforschung? U.v.m.
Precht spannt einen weiten Bogen von den Alten Griechen in die Neuzeit und bietet eine richtiggehende Orientierungshilfe auf neuzeitliche Fragen : Wie funktioniert mein Gehirn? Wer ist "Ich"? Was ist Glück?

Ein absolutes Muss!!! Diese Buch gehört zur Pflichtlektüre im Ethikunterricht!
Top5
P1090741.JPG
Spineto, Natale
Symbole der Menschheit

Symbole wirken in unserem Unbewusstem. Hier erfährst du, dass die Swastika ein Zeichen des Glückes ist, lernst die ältesten Zeichen der Menschheit kennen und begreifst, das Idianer, Chinesen und Indo-Arier stammesgeschichtlich nicht weit voneinander entfernt sind. Das Buch macht Staunen
P1090747.JPG
Stielau-Pallas, Alfred
Die Macht der Dankbarkeit

Dieses Buch hat mich wach gerüttelt. Wenn du was in deinem Leben ändern willst, dann bist du allein derjenige der das kann. Du bist für all´deine Taten verantwortlich.
Dieses Buch las ich kurz nach der Wende und es war die Wende in mir. Ich besuchte Pallas-Seminare und lernte ... Dankbarkeit, denn nichts ist selbstverst
ändlich.
Diese Buch zählt zu meinen Top5. Lese es und dein Leben wird sich ändern
P1090743.JPG
Störig, Hans Joachim
Kleine Weltgeschichte der Philosophie

1950 das erste Mal erschienen, ist es zu einem Standardwerk über Ethik und Moral geworden. Von den alten vedischen Schriften der Indo-Arier, über Aristoteles über Descartes zu Kant und Schopenhauer; arbeitet der Autor in verständlichem "Latein" alles ab, was die Philosophie zu bieten hat. Ein Schmankerl für alle Hobby-Philosophen
     
Top