Yogalehrerausbildung

                                                                                         

Die Deutsche Yogagesellschaft e.V. bietet allen Interessenten eine bestens fundierte und qualitativ
erprobte Ausbildung an.
 
Macht Dir Yoga so viel Spaß, das Du es professionell lehren willst?
Übernimm Verantwortung und mach eine Berufsausbildung bei einer der ältesten Yogagesellschaften Deutschlands.

Kein Kurztraining
Kein Wochentraining
Kein Workshop

sondern eine dreijährige berufsbegleitende Ausbildung zum Yogalehrer, zur Yogalehrerin.

Werde sicher und mit Freude zu einem kompetenten
Yogalehrenden – nimm es ernst!

Silvio Reiß
Ausbilder der Deutschen Yogagesellschaft e.V. stellt Dir sein langjährige Erfahrung mit dem
Yoga zur Verfügung.

Ein besonderer Aspekt im Ausbildungskonzept ist der in der DYG seit vielen Jahrzehnten bewährte Quereinstieg in die Ausbildung.

Durch diesen ist ein flexibler Studienbeginn gewährleistet. Neue Schüler werden jederzeit integriert und finden einen leichten Zugang zum Studium. Jeder einzelne Schüler wächst mit seinem Wissen nach dem Prinzip der "Kleinen Schritte".

Im Laufe der Ausbildung wird der Lehrstoff immer mehr als Ganzes empfunden, bis eine Vollständigkeit erreicht ist, die in der Zulassung zum Yogalehrer RDY/ EYA endet.

Jeder Student hat weiterhin die Möglichkeit,
den Altmeister des Yoga persönlich kennen zu lernen.
Denn Sigmund Feuerabendt leitet in Forsthall alle Seminare persönlich.

Beginn:
Jederzeit
Dauer: 3 Jahre
Ort: Yogazentrum Chemnitz
Förderung: Über die Sächsische Aufbaubank


Auszug aus den Seminarthemen
Geschichte des Yoga, Die Veden, Yama/ Niyama, Asana, Pranayama, Yogische Meditationen, Mudras, Anatomie, Physiologie, Psychologie, Didaktik, Yogaphilosophie, …..

    











Silvio Reiß,
tritt in die Spuren seiner Yoga Meister.

Er ist hauptsächlich zuständig für die Ausbildung in
Sachsen und Thüringen.

Mittlerweile begrüßt er yoga-interessierte Menschen aus ganz Deutschland

"Ich freue mich,
jeden ernsthaft Wollenden auf seinem Yoga-Weg
zu begleiten."

Mein Dank gilt meinem Meister & Geistigem Vater,
dem Altmeister des Yoga in Deutschland,
Sigmund Feuerabendt

Sein Yoga ist meine Verpflichtung an den Yoga, selbst

Ihm bin ich stets und zu allen Zeiten,
in tiefstem Dank verbunden

 

Unsere Aus- und Weiterbildungen

werden gefördert durch den Freistaat Sachsen:

                                                                                     


- vom Europäischen Sozialfond 

   mit max. 500 Euro

     Info: www.bildungspraemie.info


- von der Sächsischen  

  Aufbaubank mit bis zu

  80% (!!!) der 

  Weiterbildungskosten

     Info: www.sab.sachsen.de





Diese anerkannte Ausbildung zum Yogalehrer, zur Yogalehrerin eignet sich für die Gründung eines eigenen Studios, zur Leitung von Yoga- und Entspannungskursen für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, für die Arbeit im Bereich der Prävention stressbedingter Gesundheitsrisiken und für eine Tätigkeit im therapeutische Umfeld oder
einfach nur für Deine persönliche und spirituelle Weiterentwicklung, um Deinen individuellen Lebensweg zu leben.



                                                                  


Wir senden Dir aber jederzeit

bei Interesse gern zu: 


-> aktuelle

     Studieninhalte

-> Info-Material

-> Ausbildungsverordnung

-> Termine für das

     Jahr 2017 & 2018

-> Preise








Weiterhin besteht die Möglichkeit einer Ausbildung
zum Yogalehrer über die
Deutsche Yogagesellschaft.



Hier gibt es weiterführende Informationen.
Top