Aktueller Stand 13.07.2020

                                                                                 

 

WICHTIGE INFO

UNSER

Sicherheitskonzept

& Ablaufplan nach

"COVID-19-ETIKETTE"

(Corona-Schutz-Verordnung Sachsen)

(Stand vom 03.06.2020)

 

für das Abhalten von Yoga-Kursen im YZC

 



 

 

1. Vorbereitung

 A) Aufsteller mit Hygienemaßnahmen sind ersichtlich bereit gestellt

B) Das Hygienekonzept laut Sächsischer Verordnung

liegt mehrfach aus

C) Erscheine bitte in Yogabekleidung

D) Bringe Bitte Deine eigene Yoga-Matte mit

E) Umkleidekabinen sind bis auf Weiteres gesperrt

F) Anwesenheitsliste liegt im Empfangsbereich aus
G) Deine Anmeldung ist verbindlich und wird bei
Nichterscheinen verbucht

H) Hände waschen gilt als oberstes Gebot

I) Komme und verlasse das Haus mit Mundschutz

J) Mundschutz beim Üben wird empfohlen

K) geregelte Desinfektion von Toiletten, Oberflächen, Türgriffe, etc. ist gewährleistet (und wird entsprechend dokumentiert)

L) Bitte halte Dich an die Regeln, damit wir NICHT wegen evtl.  Fahrlässigkeiten, unseren Yoga-Betrieb einstellen müssen

 


2. Einlass

A) Der Einlass wird vom Personal geregelt

B) Wasche bitte Deine Hände nach Eintritt ins YZ

C) Einlass wird unter Einhaltung der Abstandsregelung von 1,50 Meter gewährleistet

D) Besucher sind dazu verpflichtet Adresse und Telefonnummer anzugeben (wenn noch nicht vorhanden)

E) wir begrüßen uns gerne im Namasté

F) Körperkontakt wird vermieden

G) Bitte halte Dich an die Regeln, damit wir NICHT wegen evl.  Fahrlässigkeiten, unseren Yoga-Betrieb einstellen müssen


 

3. Yogamatten

A) Die Yogamatten sind nach Abstandsregelung ausgelegt

B) Yogamatten dürfen nicht verschoben werden

C) eine ausreichend große Auflage auf die Yogamatte ist Pflicht

D) Deine eigene Yogamatte wäre von Vorteil

E) es stehen z.Z. keine Decken, Kissen etc. zur Verfügung.
F) Wir dürfen keinerlei Yoga-Ausrüstung zur Verfügung stellen

G) Bringe bitte alles was Du benötigst, in Eigenregie mit

H) Bringe ggf. Dein eigenes (verschließbares) Getränk mit

I) Bitte halte Dich an die Regeln, damit wir NICHT wegen evtl.  Fahrlässigkeiten, unseren Yoga-Betrieb einstellen müssen

 


4. Die Yoga-Übungseinheit

A) ausreichender Abstand ist gewährt

B) auf ein Korrigieren in den Übungen wird bis auf Weiteres verzichtet

C) wir bitten TN im Dauervertrag, erst mal auf den Anspruch einer 2ten Übungsstunde pro Woche, aus Solidarität auf andere TN,

zu verzichten

D) Nutze aber gern unsere Online-Angebote 

E) Unsere Online-Angeboten laufen als zusätzliche Übergangsvariante, bis ein "normaler" Ablauf wieder gewährleistet werden kann

E) Bei Indoor-Veranstaltungen gilt weiterhin: Mundschutz wird immer wieder empfohlen
 


5. Teerunde und Verabschiedung

A) Eine Teerunde im Anschluss der Yogaeinheiten entfällt bis auf Weiteres

B) Bring Dir ggf. eine Wasserflasche oder Thermoskanne mit,

um Deinen Wasserhaushalt zu korrigieren

C) Beachte bitte, dass Du Dein Getränk nur auf Deiner Matte

und nur für Dich allein konsumierst,

D) Nach der Yoga-Einheit ist das YZC, unter Beachtung Sicherheitsabstand 1,50 Meter, auf schnellstem Wege zu verlassen

E) Gruppenbildung ist zu vermeiden

F) Lächeln und nette Worte sind erlaubt

G) wir verabschieden uns gern wieder mit Namasté

H) Körperkontakt wird vermieden

I) freundliche Blicke sind ebenfalls erlaubt

J) Wir verabschieden uns BITTE immer mit der Gewissheit, dass bald alles wieder seinen "normalen Ablauf" haben darf und wird

K) Bitte halte Dich an die Regeln, damit wir NICHT wegen evl.  Fahrlässigkeiten, unseren Yoga-Betrieb einstellen müssen

 

 

6. Nachbereitung

der Übungsräume

A) Reinigung und Desinfektion aller Oberflächen, Türgriffe und Toiletten

B) Sofortige Entsorgung des Papierabfalls

C) Die Entsorgung soll möglichst in die "Blaue Tonne" erfolgen

D) Eine Entsorgung als Sondermüll wird nicht verlangt

 

 

7. Unser ganz

persönlicher Nachtrag

A) Danke für Dein Verständnis
B) Danke das Du SOOO zu uns hältst
C) Auch unsere Nerven liegen Blank
D) Wir geben gerade unser Aller-Aller-Bestes
E) Toll, dass es eine so respektvolle Yogaszene seitens der Teilnehmer in Chemnitz gibt
F) UND Toll, wie auch alle YogalehrerInnen in Chemnitz gerade nah beieinander stehen und zusammen halten. Wir erleben derzeit und in Echtzeit eine große Welle an Kommunikation untereinander und Solidarität von allen Seiten.
Yogis von Chemnitz, bleibt am "Ball" & auf der Matte
G) Sehe uns bitte nach, wenn wir vergessen haben sollten,
Dich persönlich zu benachrichtigen. Aber es ist gerade sehr schwer Alle und Alles unter einen Hut zu bekommen
H) Kritik bitte unter 4 Augen - Sprich uns gerne an, wenn wir irgendwas vergessen haben sollten
I) Als Yogis, sind auch wir, nur Menschen :-)


IN LIEBE & DANKBARKEIT,

ANETT & SILVIO

 

 

 

Zu den online-Kursen

Wochenübersicht

Monatsübersicht

Top